Die Hivemind AG und die Parametric GmbH unterzeichnen einen Technology Partnervertrag für LoRaWAN Sensoren Die Hivemind AG mit Sitz in Zürich Oerlikon, welche auf Internet of Things (IoT) Lösungen spezialisiert ist, bindet die Sensoren von Parametric GmbH in ihr Solution Portfolio ein. Die Parametric GmbH, ein Schweizer Unternehmen mit Sitz in Interlaken, entwickelt LoRaWAN Sensoren für diverse Anwendungen im Bereich Infrastruktur und Industrial IoT.


Von der Zusammenarbeit profitieren die Kunden von Hivemind und Parametric von der gesamten Wertschöpfungskette beider Firmen und ihren Kernkompetenzen. Mit der Einbindung in die Hivemind IoT Plattform werden Prototypen zukünftig global einfacher und schneller ausgerollt.

Des Weiteren ergänzt Vikram Bhatnagar, CEO von Hivemind: «Durch das qualitativ hochwertige Schweizer Engineering von Parametric GmbH für präzise Sensorik im LoRaWAN Bereich, können wir das Vertrauen unserer Kunden gewinnen. Beide Firmen stellen hohe Ansprüche an Qualität, was für uns ein entscheidender Faktor für die Zusammenarbeit war. Wir verbinden die digitale Welt mit Schweizer Präzision. IoT ist
wie ein Uhrwerk.»
Die Partnerschaft zielt auf eine langfristige Zusammenarbeit, um im LoRaWAN Markt gemeinsame globale Projekte zu realisieren.


Marktreife Lösung für den IoT Markt
Sascha Jäckle, Managing Partner von Parametric ergänzt: «Für Parametric GmbH ist die Hivemind AG ein starker Technology Partner mit sehr grossem Marktwissen. Mit Hivemind konnten wir einen innovativen Solution Provider für unsere auf Radar basierten Personenzähler gewinnen. Wir freuen uns, dass Hivemind unsere Produkte mit Ihrer Software zu schlüsselfertigten Anwendungen kombinieren und auf dem IoT Markt anbieten wird. Der IoT Markt braucht dringend ausgereifte funktionierende Lösungen mit Kundenmehrwert – getreu nach unserem Motto: «Innovation: Simplified!»